Air Zimbabwe neu auf der Schwarzen Liste der EU

17.05.2017 - 16:10 0 Kommentare

Simbabwes nationale Fluggesellschaft Air Zimbabwe steht neu auf der Schwarzen Liste der Europäischen Union. Grund seien nicht behobene Sicherheitsmängel, teilte die EU-Kommission mit. Die Schwarze Liste enthält 181 Airlines, die nicht in der EU starten und landen dürfen.

Boeing 767-200ER der Air Zimbabwe - © © AirTeamImages.com -

Boeing 767-200ER der Air Zimbabwe © AirTeamImages.com

Von: cs, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine A330 von Sun Express Deutschland fliegt für Eurowings auf der Langstrecke. Streit um Wet-Leases für USA-Flüge

    Die EU und die USA wollen bald Wet-Leases auf Transatlantik-Flügen unbegrenzt erlauben. Das könnte auch Erleichterungen für die Eurowings-Verbindungen bringen. Doch die Liberalisierung ist umstritten.

    Vom 06.06.2018
  • Europaflaggen vor dem Berlaymont-Gebäude in Brüssel Lufthansa zieht EU-Beschwerde zurück

    Kehrtwende der Lufthansa: Der Kranich-Konzern zieht seinen Einspruch gegen EU-Auflagen bei der Air-Berlin-Teilübernahme zurück. Es ging um die erworbenen Niki-Flugzeuge.

    Vom 23.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus