Air Seychelles fliegt wieder von Deutschland

13.11.2008 - 17:24 0 Kommentare

Nach mehr als drei Jahren Pause fliegt die Air Seychelles demnächst wieder von Deutschland aus nach Mahé auf den Seychellen. Vom 29. März an wird es jedes Wochenende eine Verbindung von Frankfurt/Main auf die Inseln im Indischen Ozean geben, teilt die Vertretung der Fluggesellschaft in München mit.

Air Seychelles Boeing 767. - © © AirTeamImages.com -

Air Seychelles Boeing 767. © AirTeamImages.com

Ab 29. März 2009 fliegt Air Seychelles wieder von Deutschland. Damit wird die Nonstop-Verbindung von Frankfurt am Main nach Mahé nach über drei Jahren wieder neu aufgelegt. Die nationale Fluggesellschaft der Seychellen bedient die Strecke zukünftig einmal pro Woche (Sonntag). Die Preise für Return-Tickets starten bereits ab 840 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren.

Air Seychelles setzt auf der neuen Verbindung ab Deutschland eine Boeing 767-300 ein. Der Abflug von Frankfurt am Main erfolgt am Sonntag um 22.00 Uhr und ermöglicht Urlaubern, die auf die Seychellen fliegen, eine angenehme Anreise über Nacht. Die Ankunft in Mahé erfolgt am nächsten Morgen um 9.25 Uhr – nach weniger als 10 Flugstunden. Den Rückflug nach Deutschland ermöglicht Air Seychelles am Samstag Abend um 22.30 Uhr. Die Fluggäste erreichen Frankfurt am Main dann am Sonntag Morgen um 6.20 Uhr.

Von: dpa, Air Seychelles
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus