Air-France-Tochter Hop! bekommt erste ATR 72-600

10.04.2015 - 16:35 0 Kommentare

Die Air-France-Billigtochter Hop! hat ihre erste von fünf ATR 72-600 geliefert bekommen. Das teilte ATR mit. Die Maschinen ersetzen bei Hop! die kleineren Flugzeuge vom Typ ATR 72-500. Die Airline wird künftig für Air France Kurzstreckenflüge ausführen, und zwar unter dem Namen "Hop! Air France".

ATR 72-600 mit

ATR 72-600 mit "Hop! Air France"-Livery © ATR

© Hop, G. Grandin Lesen Sie auch: "Hop!" soll Kurzstreckenverbindungen von Air France übernehmen

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Boeing-767-Frachter von Amazon Air. Amazon fliegt jetzt auch in Europa

    Amazon führt auch in Europa Flüge zur Beförderung seiner Sendungen durch. Dafür werden tagsüber vorhandene Kapazitäten von Partner-Airlines, beispielsweise aus der DHL-Gruppe in Köln und Leipzig, genutzt.

    Vom 13.05.2019
  • Eine Boeing 747 der Lufthansa am Flughafen Frankfurt. Der Airport ist die Heimatbasis der Kranich-Airline. Frankfurt ist jetzt verkehrsreichster Flughafen Europas

    Frankfurt ist laut Eurocontrol der Flughafen mit den meisten Flugbewegungen in Europa, Leipzig/Halle der mit den meisten Frachtflügen. Die Verspätungen im europäischen Luftraum gehen derweil zurück, die Flugsicherung bleibt aber gefordert.

    Vom 30.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus