Juli-Zahlen

Air France mit weniger Fluggästen

07.08.2008 - 15:04 0 Kommentare

Die Fluggesellschaft Air France-KLM hat im Juli bei höherer Kapazität etwas weniger Fluggäste befördert als ein Jahr zuvor.

Die Zahl der Passagiere sei um 0,3 Prozent auf 7,143 Millionen zurückgegangen, während die Kapazität um 3.9% stieg. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag in Paris mit. Die Sitzauslastung sank um 1,8 Prozentpunkte auf 84,4 Prozent. Die Fluggäste waren allerdings im Schnitt auf längeren Strecken unterwegs: Die Zahl der verkauften Sitzkilometer legte um 1,8 Prozent zu.

Das Frachtaufkommen sank um 4,1 Prozent auf 934 Millionen Tonnenkilometer. Die Auslastung im Cargo-Geschäft ging um 3,3 Prozentpunkte auf 62,1 Prozent zurück.

Von: dpa-AFX, airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus