Alitalia vor der Pleite?

Air France-KLM zieht Übernahmeangebot für Alitalia endgültig zurück

22.04.2008 - 08:07 0 Kommentare

Die französisch-niederländische Fluglinie Air France-KLM hat ihr Übernahmeangebot für die vor der Pleite stehende italienische Fluggesellschaft Alitalia zurückgezogen. Damit sei "die rechtliche Situation geklärt", teilte Air France-KLM am Montagabend in Paris mit. Alle Mitte März unterbreiteten Angebote zur Rettung von Alitalia "gelten nicht mehr".

Für ein Angebot notwendige Bedingungen seien nicht erfüllt worden, teilte Air-France-KLM am Montag mit. Vor zwei Wochen hatte das Unternehmen die Übernahmegespräche mit Alitalia zwar abgebrochen, die Tür zu Verhandlungen aber nicht endgültig zugeschlagen. Danach waren die Verhandlungen unterbrochen; nun hat Air France-KLM sein Angebot komplett zurückgezogen.

Air France-KLM wollte Alitalia eigentlich übernehmen. Diese Pläne scheiterten aber an Forderungen der italienischen Gewerkschaften. Alitalia steht vor der Pleite, die italienische Fluglinie macht jeden Tag eine Million Euro Verlust.

Der künftige italienische Regierungschef Silvio Berlusconi hatte kurz nach seinem Wahlsieg rasche Sondierungen zur Zukunft der von Insolvenz bedrohten Alitalia angekündigt. Angesichts der festgefahrenen Verhandlungen mit Air France-KLM hatte er erwogen, auch die russische Aeroflot in die Gespräche miteinzubeziehen.

Von: AFP, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Flugbegleiterinnen der Alitalia Lufthansa bietet wohl 500 Millionen für Alitalia-Teile

    Die Bieterfrist für Alitalia läuft ab und die Lufthansa Group will laut italienischer Medien eine halbe Milliarde für den operativen Teil der insolventen Airline bieten. Zunächst einmal verzögert sich das Verfahren aber.

    Vom 16.10.2017
  • Blick aus einer A330 der Alitalia. Alitalia beantragt neue Staatshilfen

    Die insolvente Alitalia bittet um neues Geld vom Staat: Dieser solle bis Ende April 2018 die Mitarbeiter bezahlen. Eigentlich soll im Verkaufsprozess um den Pleite-Carrier kommende Woche die Entscheidung fallen.

    Vom 10.10.2017
  • Ein Flugzeug der Lufthansa. Lufthansa prüft Details zur Übernahme von Alitalia

    Nach Air Berlin könnte sich Lufthansa einen weiteren insolventen Konkurrenten einverleiben: In Italien gilt die Lufthansa Group als Favorit für die Übernahme großer Teile von Alitalia. Der italienische Markt ist interessant.

    Vom 05.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus