Air France/KLM will Alitalia in Luftfahrtallianz halten

19.02.2018 - 17:13 0 Kommentare

Derzeit laufen bei Air-France/KLM-Chef Prüfungen, wie man Alitalia in der Luftfahrtallianz Skyteam halten könne, berichtet die Nachrichtenagentur dpa. Mit diesem Schritt wolle man verhindern, dass aus dem derzeitigen Partner später ein Konkurrent werden könnte.

Eine Alitalia-Maschine auf dem Flughafen Mailand - © © dpa - Antonio Calanni/AP/dpa

Eine Alitalia-Maschine auf dem Flughafen Mailand © dpa /Antonio Calanni/AP/dpa

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Airbus A319 von Alitalia. Easyjet gibt "Interessensbekundung" für Alitalia ab

    Alitalia fliegt nur noch wegen eines Staatskredits - nun macht die EU beim Verkauf Druck. Auch damit das Darlehen nicht in Gefahr gerät, geben Interessenten neue Angebote ab. Insgesamt gibt es drei Offerten.

    Vom 01.11.2018
  • Lufthansa-Chef Carsten Spohr Lufthansa-Chef Spohr will Konsolidierung mitgestalten

    Die europäische Luftfahrt konsolidiert sich - Lufthansa-Chef Spohr will seinen Konzern fit für einen Spitzenplatz in dem Prozess machen. Das heiße jedoch nicht, dass einzelne Marken verschwinden müssten.

    Vom 27.11.2018
  • A321 von Alitalia Medien: Alitalia bekommt drei Primera-Neos

    Alitalia bekommt neues Fluggerät: Im Januar stoßen laut Medien drei A321-Neo-Jets zur Flotte - die Maschinen waren wohl für die inzwischen insolvente Primera Air bestimmt.

    Vom 21.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus