Air France flottet Boeing 747 früher aus als geplant

26.06.2015 - 12:05 0 Kommentare

Air France hat die Ausflottung ihrer fünf Maschinen des Typs Boeing 747-400 vorgezogen. Das berichtet "ch-aviation.com". Demanch soll der letzte Flug dieses Musters am 10. Januar 2016 stattfinden. Ursprünglich war der 26. März 2016 angedacht.

Eine Boeing 747 der Air France - © © AirTeamImages.com - Jan Jasinski

Eine Boeing 747 der Air France © AirTeamImages.com /Jan Jasinski

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Airbus A350-900 der Lufthansa. Lufthansa steht wohl vor Großbestellung

    Lufthansa überlegt offenbar, weitere Langstrecken-Jets zu ordern - entweder A350-Maschinen oder "Dreamliner" von Boeing. Sie könnten als Ersatz für die alternde A340-Flotte dienen.

    Vom 23.10.2018
  • Ein Airbus A340-600 der Lufthansa. Lufthansa will Widebodies verschieben

    2019 will der Kranich-Konzern einige seiner 183 Widebody-Flugzeuge von Austrian, Brussels, Eurowings, Lufthansa und Swiss untereinander verschieben. Die nötigen Voraussetzungen sind dafür schon geschaffen.

    Vom 05.12.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus