Air Dolomiti streicht Flüge zwischen Verona und Wien

24.05.2013 - 12:52 0 Kommentare

Die zur Lufthansa-Gruppe gehörende Air Dolomiti hat ihre Flüge zwischen Verona und Wien überraschend eingestellt. Nach bisheriger Planung sollte die Strecke auf Jetgerät umgestellt werden.

ATR72 der Air Dolomiti

ATR72 der Air Dolomiti
© Air Dolomiti

Air Dolomiti Embraer 195

Air Dolomiti Embraer 195
© Lufthansa

Noch in der vergangenen Woche pendelte Air Dolomiti bis zu zweimal täglich mit ATR72-Turboprops zwischen Verona und Wien. Nun stellte die norditalienische Lufthansatochter die Verbindung überraschend ein, wie das österreichische Branchenportal „Austrian Aviation Net“(AANet) berichtet.

Ende 2012 hatte Air Dolomiti im Rahmen des Lufthansa-Sparprogramms „SCORE“ zwar das Aus für die Turboprop-Flotte verkündet, die Verbindung Verona – Wien sollte aber fortgeführt und auf Jetgerät vom Typ Embraer E-195 umgestellt werden. Aus Branchenkreisen sei laut AANet aber zu hören gewesen, dass die Auslastung auf der Strecke nur mäßig war.

Die Flotte der Air Dolomiti umfasst aktuell zehn Embraer 195 sowie sechs ATR72-500.

Von: airliners.de mit Patrick Kritzinger Austrian Aviation Net
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Die beiden A340-Maschinen (vermutlich aus dem Bestand der Cityline) werden laut Eurowings in eigener Bemalung abheben. Eurowings "übt" A340-Betrieb

    Die beiden A340-Flugzeuge der Lufthansa, die ab Sommer betrieben von Brussels für Eurowings auf die Langstrecke gehen, werden den Einsatz ab Februar zunächst üben. Dafür seien die Umläufe Düsseldorf-Wien und Düsseldorf-Palma de Mallorca als Linientraining vorgesehen, sagte ein Sprecher zu airliners.de.

    Vom 28.12.2017
  • Airbus A320 der Eurowings. Eurowings will Niki Flugzeuge geben

    Mit 15 Maschinen will Niki im Sommer bei Lauda Motion wieder abheben - kommen sollen diese von Lufthansa. Dort wehrt man sich gerichtlich gegen eine entsprechende EU-Auflage. Bei neun Maschinen gibt es nun allerdings ein Einlenken.

    Vom 19.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus