Air Berlin startet im Winter eine Ägypten-Route

10.07.2015 - 09:22 0 Kommentare

Air Berlin verbindet ab dem 5. November Berlin-Tegel mit dem ägyptischen Marsa Alam. Das geht aus Flugplandaten hervor. Demnach kommt immer donnerstags eine A320 zum Einsatz.

Eine A320 der Air Berlin steht am Flughafen Tegel. - © © AirTeamImages.com - HAMFive

Eine A320 der Air Berlin steht am Flughafen Tegel. © AirTeamImages.com /HAMFive

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager EU-Kommission genehmigt Easyjet-Deal

    Die EU-Kommission gibt der geplanten Übernahme von Air-Berlin-Teilen durch Easyjet grünes Licht - diese "werde den Wettbewerb nicht mindern". Lufthansa hingegen muss noch auf das Urteil aus Brüssel warten.

    Vom 12.12.2017
  • ATR 72 der Braathens Regional Airways. Braathens kündigt Berlin-Route an

    Braathens Regional Airlines will Flüge zwischen Berlin-Tegel und Växjö-Småland (Schweden) aufnehmen. Laut Flugplandaten werden die wöchentlich zwei Verbindungen von Braathens Regional Airways durchgeführt.

    Vom 07.12.2017
  • Der Flughafen Tegel ist der größere der beiden Berliner Airports. Der Airline-Run auf Tegel

    Überblick Air Berlin hat Platz gemacht am Flughafen Tegel - die Lücken schließen sich schnell mit einigen neuen Fluggesellschaften. airliners.de gibt einen Überblick über einige neue Airlines.

    Vom 05.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus