Air Berlin Technik mit neuem Senior VP Production

01.11.2011 - 14:35 0 Kommentare

Der MRO-Anbieter Air Berlin Technik hat Tobias Hundhausen zum neuen Senior Vice President Production ernannt. Er übernimmt zudem die Aufgaben des Accountable Manager. Hundhausen verantwortet die Bereiche Line- und Base Maintenance, Werkstätten sowie den Technischen Verkauf.

Tobias Hundhausen, Senior Vice President Production und Accountable Manager Air Berlin Technik - © © Air Berlin Technik -

Tobias Hundhausen, Senior Vice President Production und Accountable Manager Air Berlin Technik © Air Berlin Technik

Mit Wirkung zum 1. November 2011 wurde Tobias Hundhausen zum Senior Vice President Production der Air Berlin Technik GmbH ernannt. Zusätzlich zu dieser Position übernimmt Hundhausen auch die Aufgaben des Accountable Manager, wie das MRO-Unternehmen am Dienstag mitteilte. Er berichtet in dieser Doppelfunktion an die Geschäftsleitung der Air Berlin Technik und verantwortet unter anderem die Bereiche Line- und Base Maintenance, Werkstätten sowie den Technischen Verkauf.

Hundhausen ist seit dem vergangenen Februar bei der Air Berlin Technik beschäftigt und zeichnete als Vice President Business Development für Projekte wie die Zusammenführung der Technikbetriebe der Air Berlin im Frühjahr und das „787 Lauch-into-Service Projekt“ verantwortlich. Zuvor konnte er unter anderem bei dem internationalen Beratungsunternehmen Roland Berger, der Lufthansa Cargo AG und der Deutschen Lufthansa AG umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Prozessoptimierung, Post Merger-Integration und Geschäftsentwicklung sammeln.

Von: airliners.de mit Air Berlin
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. Die neue EASA-Grundverordnung

    Luftrechtskolumne (64) Die Grundregeln der Luftfahrt in Europa werden erneuert. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt die neue Verordnung zu gemeinsamen Vorschriften für die Zivilluftfahrt.

    Vom 03.07.2018
  • Vartan-CCO Henk Fischer: "Auf Ersatzteile zu warten, kann sich keiner mehr erlauben." "Wir verschaffen den Herstellern Luft zum Atmen"

    Interview Der CCO von Luftfahrtdienstleister Vartan, Henk Fischer, spricht im Interview mit airliners.de über Farnborough 2018, den Unterschied zwischen Wartung sowie Serienfertigung neuer Flugzeugmodelle und warum in dem Bereich immer mehr Know-How gefordert ist.

    Vom 23.07.2018
  • A330-Langstreckenflugzeug von Qatar in Berlin-Tegel - im Hintergrund: Maschinen von Air Berlin; Aufnahme von 2015. Berlin hat ein Langstrecken-Problem

    Exklusives Datenmaterial zeigt: Im europäischen Vergleich werden ab den Berliner Airports wenige Langstrecken angeboten. Experten fordern die Airlines auf, jetzt einzusteigen - die Gefahr bestünde, einen Trend zu verschlafen.

    Vom 20.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus