Air Berlin verbindet jetzt Stuttgart mit Guernsey

28.04.2015 - 14:23 0 Kommentare

Air Berlin fliegt ab sofort zwischen Stuttgart und der britischen Kanalinsel Guernsey. Das teilte die Airline mit. Die Flüge finden immer samstags statt. Zum Einsatz kommt eine Maschine vom Typ Dash Q400 mit Platz für 76 Fluggäste.

Scott Crouch (PR & Marketing für Visit Guernsey) und Mike Hopkins (Director of Marketing & Tourism bei Visit Guernsey) mit der Air-Berlin-Crew

Scott Crouch (PR & Marketing für Visit Guernsey) und Mike Hopkins (Director of Marketing & Tourism bei Visit Guernsey) mit der Air-Berlin-Crew
© Air Berlin

Wasserdusche in Guernsey: Air Berlin verbindet die britische Insel jetzt mit Stuttgart

Wasserdusche in Guernsey: Air Berlin verbindet die britische Insel jetzt mit Stuttgart
© Air Berlin

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine Boeing 757 der DHL Airways steht am Flughafen Stuttgart. DHL nimmt Stuttgart-Köln/Bonn auf

    DHL Airways nimmt eine neue innerdeutsche Route zwischen Köln/Bonn und Stuttgart auf. Das teilte der Flughafen mit. Eine Boeing 757 fliegt ab sofort täglich zwischen Baden-Württemberg und dem Drehkreuz des Logistikers in Köln.

    Vom 26.09.2017
  • Boarding einer Eurowings-Maschine am Flughafen Stuttgart. Eurowings expandiert in Stuttgart

    Eurowings stationiert mehr Flugzeuge in Stuttgart. Der Flughafen erwartet, dass damit der Wegfall von Air Berlin kompensiert werden kann. Die Lufthansa Group wird vor Ort der mit Abstand größte Anbieter.

    Vom 18.10.2017
  • Flugzeuge von Tuifly und Air Berlin Tuifly gerät mit Air-Berlin-Zerschlagung in Bedrängnis

    Viele Tuify-Mitarbeiter fliegen aktuell noch zu komfortablen Konditionen im Auftrag der Air-Berlin-Tochter Niki. Nach dem Verkauf an Lufthansa muss Tui aber mit einer reduzierten Flotte planen. In der Folge drohen Entlassungen.

    Vom 18.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus