Air Berlin streicht alle Langstrecken und zwei München-Verbindungen

25.09.2017 - 17:45 0 Kommentare

Air Berlin stellt ihr Langstreckenangebot zum 15. Oktober vollständig ein. Auch in Deutschland fallen Strecken weg: Bereits ab Freitag (29. September) streicht Air Berlin die München-Verbindungen nach Hamburg und Köln/Bonn.

Heck einer Air-Berlin-Maschine: Wer übernimmt den insolventen Carrier? - © © dpa -

Heck einer Air-Berlin-Maschine: Wer übernimmt den insolventen Carrier? © dpa

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Easyjet baut ihr Berlin-Engagement im Sommer weiter aus und wird 101 Verbindungen anbieten. Easyjet passt Berlin-Flugplan an

    Analyse Seit der Air-Berlin-Teilübernahme fliegt Easyjet beide Berliner Flughäfen an. Dabei kommt zu etlichen Überschneidungen. Jetzt gibt der Billigflieger erste Anpassungen bekannt - und setzt dabei weiter auf parallele Angebote.

    Vom 20.04.2018
  • Andreas Gruber: "In drei Jahren wollen wir Gewinne einfliegen." "Die Marke Lauda Motion bleibt erhalten"

    Interview Lauda Motion-Vize Andreas Gruber spricht im Interview mit airliners.de anlässlich der großen Expansion der Airline über weitere Planungen, seinen Chef und den Verkauf an Ryanair.

    Vom 01.06.2018
  • Thorsten Dirks Eurowings verteidigt Wet-Lease-Einsatz

    Nach dem Air-Berlin-Aus müssen Airlines für ihre ambitionierten Wachstumspläne auf Wet-Leases setzen. Das "Markenchaos" verwirrt die Kunden. Eurowings-Chef Dirks verspricht Besserung.

    Vom 05.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus