Air Berlin streicht alle Langstrecken und zwei München-Verbindungen

25.09.2017 - 17:45 0 Kommentare

Air Berlin stellt ihr Langstreckenangebot zum 15. Oktober vollständig ein. Auch in Deutschland fallen Strecken weg: Bereits ab Freitag (29. September) streicht Air Berlin die München-Verbindungen nach Hamburg und Köln/Bonn.

Heck einer Air-Berlin-Maschine: Wer übernimmt den insolventen Carrier? - © © dpa -

Heck einer Air-Berlin-Maschine: Wer übernimmt den insolventen Carrier? © dpa

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Airbus A319 der Germania. Germania muss Cuxhaven-Flüge aufgeben

    Germania fliegt nicht mehr zwischen Cuxhaven und Mallorca. Das Niedersächsische Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat dem Flughafen nach einem Abflug wegen Sicherheitsbedenken in Sachen Passagier- und Gepäckkontrollen die Erlaubnis entzogen.

    Vom 06.10.2017
  • Saab 2000 der Skywork Airlines. Skywork Airlines schließt Basis in Basel

    Zum Winterflugplan schließt die Schweizer Regionalairline Skywork ihre Basis in Basel. Die London-Flüge werden eingestellt, die Flüge nach Wien bleiben den Angaben der Airline zufolge bestehen, werden aber zu anderen Zeiten aus Bern bedient.

    Vom 05.10.2017
  • Flugzeuge der Air Berlin. Air Berlin streicht Tegel-Langstrecke

    Air Berlin streicht am Flughafen Berlin-Tegel sämtliche Langstreckenverbindungen. Das Ende von fünf Strecken hatte die insolvente Fluggesellschaft bereits angekündigt. Jetzt verliert Berlin auch noch die verbliebenen Flüge.

    Vom 04.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus