Air Berlin lässt Sitze optisch überarbeiten

09.03.2017 - 14:14 0 Kommentare

Air Berlin überarbeitet die Optik der Sitze in ihrer Langstreckenflotte. Das gilt sowohl für die Economy- als auch die Business-Class, wie die Airline auf der ITB mitteilte. Der neue Look wird ab April zunächst in der Business-Class einer A330 zu sehen sein. Der Rest der Flotte soll nach und nach umgerüstet werden.

Business-Class-Sitz der Air Berlin im neuen Look auf der ITB 2017.

Business-Class-Sitz der Air Berlin im neuen Look auf der ITB 2017.
© airliners.de - David Haße

Business-Class-Sitz der Air Berlin im neuen Look auf der ITB 2017.

Business-Class-Sitz der Air Berlin im neuen Look auf der ITB 2017.
© airliners.de - David Haße

Economy-Sitze der Air Berlin im neuen Look auf der ITB 2017.

Economy-Sitze der Air Berlin im neuen Look auf der ITB 2017.
© airliners.de - David Haße

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Air-Berlin-Passagiere beim Check-in. Air Berlin ändert Check-in-Zeiten

    Für Air-Berlin-Passagiere gelten ab Dienstag neue Check-in-Zeiten: Für Kurz- und Mittelstreckenflüge schließt der Check-in künftig bereits 45 Minuten vor Abflug (bislang 30 Minuten), bei Langstreckenflügen 60 Minuten vor dem Start (bisher 90 Minuten). Das teilte die Airline mit.

    Vom 31.07.2017
  • Air Berlin bedient von Deutschland aus nur den Flughafen Charles de Gaulle in Paris. Air Berlin schließt Codeshare für Karibik-Routen

    Air Berlin hat mit der französischen Air Caraibes ein Codeshare über zwei Karibik-Routen geschlossen. Die Strecken von Paris-Orly nach Martinique sowie Point-à-Pitre seien ab sofort ab Deutschland buchbar, so eine Sprecherin des deutschen Carriers zu airliners.de.

    Vom 11.08.2017
  • Die neue Priority-Check-in-Zone von Austrian Airlines am Flughafen Wien ist 300 Quadratmeter groß. Austrian Airlines eröffnet Priority-Check-in-Zone in Wien

    Austrian Airlines hat eine Priority-Check-in-Zone für Premiumkunden am Flughafen Wien eröffnet. Wie die Airline mitteilt, stehen zehn neue Schalter den Passagieren zur Verfügung. Die Zone hat einen direkten Zugang zu den Fast-Lanes.

    Vom 05.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus