Air-Berlin-Manager geht zu AER Ticket

05.03.2018 - 14:06 0 Kommentare

Tim Howe Schröder wird beim Fluggroßhändler AER Ticket Geschäftsführer für das Auslandsgeschäft. Wie das Unternehmen mitteilt, verantwortet den internationalen Vertrieb und Einkauf. Schröder leitete bis zum vergangenen Jahr das Firmenkundengeschäft bei Air Berlin, davor war er Vertriebs- und Marketing-Chef für Ryanair in Deutschland.

Tim Howe Schröder ist jetzt Geschäftsführer bei AER Ticket. - © Foto: privat -

Tim Howe Schröder ist jetzt Geschäftsführer bei AER Ticket. Foto: privat

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Maschine des irischen Billigfliegers Ryanair landet auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. Ryanair streitet über den Kurs

    Hauptversammlung des Billigfliegers: Die Aktie von Ryanair hat auf Jahressicht massiv verloren, die Tarifverhandlungen mit den Crews stocken und das Management des Low-Costers ist tief gespalten.

    Vom 18.09.2018
  • Flugzeuge von Eurowings auf dem Vorfeld. Eurowings und Lufthansa bauen Codeshare aus

    Lufthansa verlässt den Flughafen Düsseldorf, baut aber die Vermarktung der Eurowings-Strecken aus. Eine Auswertung zeigt: Das Codesharing der beiden beschränkt sich auf wenige Flughäfen.

    Vom 16.10.2018
  • Das erwartet die Branche vom Gipfel

    Luftfahrtgipfel in Hamburg: Die Branche diskutiert die Probleme des Sommers. Der BDL ist die Stimme vieler Akteure - und sieht Handlungsbedarf bei Unternehmen und Politik.

    Vom 04.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus