Air Berlin revidiert eigene Aussage bezüglich Düsseldorf-Langstrecke

15.05.2017 - 16:55 0 Kommentare

Air Berlin hat ihre eigenen Angaben bezüglich einer Strecke revidiert. Die Fluggesellschaft hatte mitgeteilt, im kommenden Winter nicht mehr zwischen Düsseldorf und der karibischen Insel Cu­ra­çao zu fliegen. Jetzt heißt es: Die Entscheidung sei noch nicht final.

Ein Airbus A330 der Air Berlin steht in Düsseldorf auf dem Flughafen.  - © © dpa - David Young

Ein Airbus A330 der Air Berlin steht in Düsseldorf auf dem Flughafen. © dpa /David Young

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Thomas Schnalke, Geschäftsführer am Airport Düsseldorf. Düsseldorfer Airport-Chef kritisiert Kötter

    Nach dem Chaos an den Passagierkontrollen des Airports Düsseldorf im Sommer kritisiert Flughafenchef Schnalke Sicherheitsdienstleister Kötter. Auch äußert er sich zur Neuordnung nach der Air-Berlin-Insolvenz.

    Vom 27.12.2017
  • Flugzeuge von Air Berlin. Luftverkehr braucht nach dem Air-Berlin-Aus neue Impulse

    Apropos (25) Der Luftverkehr in Deutschland hinkt seit Jahren im europäischen Vergleich hinterher. Verkehrsexperte Manfred Kuhne befürchtet, dass sich das auch nach der aktuellen Konsolidierung nicht ändert - denn es fehlt an Grundlagen.

    Vom 14.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus