Air Berlin und Arvato eröffnen neues Service-Center

22.02.2016 - 14:54 0 Kommentare

Air Berlin und die zur Bertelsmann-Gruppe gehörende Arvato haben ein gemeinsames Service-Center in Berlin eröffnet. 70 Mitarbeiter mit Berufserfahrung im Tourismus-Bereich werden dort künftig die Anfragen von Reisebüros und Vertriebspartnern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bearbeiten, teilte die Airline mit.

Julio Rodriguez (CCO von Air Berlin), Anton Lill (Geschäftsführer Topbonus) und Andreas Krohn (CEO Arvato CRM Solutions; von links) bei der Eröffnung des neuen, gemeinsame Service-Centers für B2B-Dienstleistungen. - © © Air Berlin -

Julio Rodriguez (CCO von Air Berlin), Anton Lill (Geschäftsführer Topbonus) und Andreas Krohn (CEO Arvato CRM Solutions; von links) bei der Eröffnung des neuen, gemeinsame Service-Centers für B2B-Dienstleistungen. © Air Berlin

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Fahnen der Air Berlin. Air Berlin beruft außerordentliche Versammlung ein

    Air Berlin hat für Mitte Juni eine außerordentliche Sitzung der Aktionäre einberufen. Diese soll im Anschluss an die planmäßige Hauptversammlung am 14. Juni in London stattfinden, teilt die Airline mit. Dabei sollen die Fragen der Aktionäre zu den Finanzen beantwortet werden.

    Vom 26.05.2017
  • Gepäckabfertigung am Airport Tegel Air Berlin: Gepäckstress über Ostern nicht größer geworden

    Entgegen den Befürchtungen sind die Probleme bei der Gepäckabfertigung für Kunden von Air Berlin am reisestarken Osterwochenende nicht größer geworden. Es könne aber noch zu Verzögerungen kommen, teilte die Airline mit. Aufgrund der Abfertigungsprobleme musste Air Berlin neue Lansgrecken verschieben.

    Vom 18.04.2017
  • Nach Lufthansa ist Air Berlin die größte Fluggesellschaft Deutschlands. Air Berlin bekommt wohl einen neuen Chefaufseher

    Hans-Joachim Körber (70) wird sein Amt als Chairman der als britischen PLC geführten Air Berlin niederlegen. Das berichtet das "Manager Magazin". Demnach soll es am 14. Juni bei der Hauptversammlung soweit sein. Nachfolger werde der ehemalige KLM-Verkaufschef Andries van Luijk (71).

    Vom 27.03.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus