«Authorized Sales Representative»

Air Alliance vermarktet Embraer-Phenom-Familie

21.11.2011 - 10:51 0 Kommentare

Die am Siegerland Airport beheimatete Air Alliance GmbH ist von Embraer zum Verkaufsrepräsentanten ernannt worden. Das Unternehmen soll die Vermarktung der leichten Businessjets vom Typ Phenom 100 und Phenom 300 in Deutschland vorantreiben.

Embraer Phenom 300 (vorn) und Phenom 100 (hinten)

Embraer Phenom 300 (vorn) und Phenom 100 (hinten)
© Embraer

Embraer Phenom 300 im Flug

Embraer Phenom 300 im Flug
© Embraer

Der brasilianische Flugzeugbauer Embraer hat die am Siegerland Airport beheimatete Air Alliance GmbH zum „Authorized Sales Representative“ (ASR) für Businessjet-Modelle Phenom 100 und Phenom 300 in Deutschland ernannt. Air Alliance wird damit nach der tschechischen ABS Jets, der österreichischen Avcon Jets, und der russischen Vnukovo-3 Group der vierte Verkaufsrepräsentant für Embraer in Europa.

Air Alliance sei dank der Reputation und der starken Position im deutschen Businessjetmarkt der perfekte Partner für Embraer, um den Vermarktung der Phenom-Familie voranzutreiben, sagte Colin Steven, Vice President, Marketing and Sales, Europe, Middle East and Africa – Embraer Executive Jets. Wolfgang Krombach, CEO und Inhaber der Air Alliance, zeigt sich zuversichtlich: Die Vernetzung der Air Alliance und ihr Kundenruf werde dazu beitragen, die Marktanteile der Phenom-Familie in der Region auszubauen.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Flüge von Düsseldorf nach Palma de Mallorca und retour. Was kostet eigentlich ein Flug? (4)

    Aviation Management Ein Rückflugticket von Düsseldorf nach Palma de Mallorca verursacht je Flug über 80 Euro operative Kosten bei der Airline. Luftfahrtprofessor Christian Brützel erklärt, warum Airlines ihre Tickets trotzdem billig verkaufen und noch Gewinn machen.

    Vom 16.08.2017
  • Bernard Gustin. Brussels-CEO: "Marke bleibt vorerst bestehen"

    Wie integriert Eurowings den Lufthansa-Zukauf Brussels Airlines? Die Kranich-Billigtochter hat sich für die Frage extra ein Analysejahr verordnet. Nun prescht Brussels-Airline-Chef Bernard Gustin allerdings vor.

    Vom 08.08.2017
  • Billigflugangebote im Internet (Mai 2017) Was kostet eigentlich ein Flug? (1)

    Aviation Management "Für das Geld kann doch keiner fliegen". Wirklich? Luftfahrtprofessor Christoph Brützel erklärt, warum Tickets so billig sein können. In der ersten Folge geht es heute um die passagierabhängigen Kosten.

    Vom 24.05.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus