Aerolineas Argentinas gibt Airbus A330-200 in Auftrag

13.02.2014 - 14:47 0 Kommentare

Aerolineas Argentinas hat eine Kaufvereinbarung für vier Airbus A330-200 unterzeichnet. Die argentinische Airline will mit den Jets die Erneuerung ihrer Widebody-Flotte fortsetzen, teilte der Hersteller Airbus heute mit. Die Wahl der Triebwerke soll zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Zum Auslieferungszeitraum machte Airbus keine Angaben. Die Widebody-Flotte der Aerolineas Argentinas setzt sich aktuell aus acht A340-300, vier A340-200 und vier A330-200 zusammen.

Grafik eines Airbus A330-200 in den Farben der Aerolineas Argentinas - © © Airbus - Fixion

Grafik eines Airbus A330-200 in den Farben der Aerolineas Argentinas © Airbus /Fixion

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus