Auf Langstrecken

Aer Lingus senkt Kerosinzuschläge

30.10.2008 - 18:18 0 Kommentare

Aer Lingus reduziert ihre Treibstoffzuschläge auf Langstreckenflügen mit sofortiger Wirkung. Wie die irische Fluggesellschaft in einer Pressemitteilung bekannt gab, fallen nun für alle Flüge zwischen Irland und den USA bis zu 20 Prozent geringere Kerosinzuschläge an.

Die Kerosinzuschläge werden auf den einzelnen USA-Flügen wie folgt gesenkt:

  • für Flüge nach New York und Boston von 75 Euro auf 60 Euro
  • für Flüge nach Washington von 75 Euro auf 70 Euro
  • für Flüge nach Chicago von 85 Euro auf 70 Euro
  • für Flüge nach Orlando von 95 Euro auf 75 Euro
  • für Flüge nach San Francisco von 110 Euro auf 99 Euro

Die neuen Treibstoffzuschläge gelten für alle ab Mittwoch (29. Oktober ) ausgestellten Flugtickets.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus