Beitritt 2010

Aegean Airlines tritt Star Alliance bei

26.05.2009 - 13:13 0 Kommentare

Der Vorstand der Star Alliance hat die Aufnahme der griechischen Aegean Airlines als zukünftiges Mitglied der Airline-Allianz beschlossen. Dies wurde heute auf einer offiziellen Pressekonferenz in Athen bekannt gegeben.

Aegean Airlines Airbus A320-200 - © © Star Alliance -

Aegean Airlines Airbus A320-200 © Star Alliance

Jaan Albrecht, CEO Star Alliance, erklärte: „Aegean Airlines ist eine willkommene Ergänzung des Star Alliance-Netzwerks. Der Heimatmarkt der Fluggesellschaft – Griechenland – ist aufgrund seiner geografischen Lage im östlichen Mittelmeer von strategischer Bedeutung und dient als wichtiges südöstliches Eingangstor in die Europäische Union. Über das Streckennetz von Aegean Airlines erhalten unsere Fluggäste Zugang zu zahlreichen Zielorten in Griechenland und einer größeren Streckenauswahl innerhalb Europas.“

Beitritt binnen 12 Monaten

Über die zukünftige Star Alliance-Mitgliedschaft erhält Aegean Airlines Zugang zu zahlreichen Märkten weltweit, in denen viele Nachkommen griechischer Auswanderer leben, wie z. B. Australien, Kanada, Südafrika und USA. Darüber hinaus werden mehr Geschäftsreisende aus Griechenland die Vorteile der Star Alliance für sich nutzen können: ein globales Streckennetz, ein nahtloses Reiseerlebnis und die Anerkennung des Vielfliegerstatus.

Die Integrationsteams von Aegean Airlines und Star Alliance werden den auf 12 Monate geschätzten Integrationsprozess in Kürze einleiten. Nach dessen Abschluss wird das Star Alliance-Netzwerk insgesamt 26 Fluggesellschaften umfassen (21 aktuelle Mitglieder sowie die bestätigten zukünftigen Mitgliedsgesellschaften Aegean Airlines, Air India, Brussels Airlines, Continental Airlines und TAM) und 21.000 tägliche Flugverbindungen zu mehr als 1.000 Zielen in 176 Ländern anbieten.

Aegean Airlines

Die börsennotierte Gesellschaft Aegean Airlines ist seit rund zehn Jahren am Markt tätig und führt heute mit einer Flotte von 31 Flugzeugen 200 tägliche Flüge zu 47 nationalen und internationalen Zielen durch. Auf dem Flugplan stehen 23 innergriechische Strecken sowie weitere 24 internationale Routen. Im Jahr 2008 beförderte Aegean 6 Millionen Passagiere, was einem Zuwachs von 14 Prozent gegenüber 2007 entspricht. Damit entwickelte sich Aegean Airlines gemessen am Passagieraufkommen zur größten griechischen Fluggesellschaft.

Von: Star Alliance
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Check-In an der Lufthansa-Station Frankfurt "Die Loyalität der Kunden geht zurück"

    Interview Fluggesellschaften machen immer mehr Leistungen zum Bezahl-Service - und verprellen damit ihre Vielflieger, meint Luftfahrtberater Daegling. Im airliners.de-Interview mahnt er, das Low-Cost-Prinzip nicht zu weit zu treiben und die Meilenprogramme neu auszurichten.

    Vom 30.10.2018
  • Ehemaliger Niki-A321 mit der Kennung OE-LES. Lufthansa lackiert zehnten Niki-Airbus

    Neun Niki-Jets gab Lufthansa an Lauda Motion. Ein zehnter sollte Ende August folgen. Die Übertragung ist jedoch hinfällig, sodass die Maschine jetzt den neuen Konzerngrundton bekommt.

    Vom 22.10.2018
  • Apple Pay: Genauer Starttermin in Deutschland noch unbekannt. Apple Pay startet ohne Lufthansa

    Unter anderem Easyjet, Etihad und Ryanair sind dabei - beim Deutschlandstart von Apple Pay. Der Lufthansa-Konzern schließt sich jedoch auch auf absehbare Zeit dem Bezahldienst nicht an.

    Vom 14.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus