ACM präsentiert Flugzeuggurt mit App-Technik

10.04.2018 - 07:14 0 Kommentare

Die Aircraft Cabin Modification GmbH stellt auf der "Aircraft Interiors Expo" in Hamburg ihren "Smart Belt" vor. Dabei handelt es sich laut Mitteilung um einen Gurt, bei dem die Kabinen-Crew per App bei jedem Fluggast kontrollieren kann, ob er geschlossen ist. Zum Einsatz kommt eine selbstentwickelte Sensortechnik.

Der

Der "Smart Belt" von Aircraft Cabin Modification. © ACM

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ab 2024 soll die E10-Maschine in Serienproduktion gehen. Münchner sammeln Millionen für E-Flug ein

    Ein Münchner Start-Up will in sechs Jahren kommerzielle Elektroflugzeuge zur Serienreife bringen. Unterstützung kommt aus Fernost: Mit einem chinesischen Unternehmen entsteht eines der größten Kompetenzzentren für E-Fliegen.

    Vom 18.09.2018
  • Logo des Flugzeughersteller Airbus. Airbus bei Neo-Auslieferung wieder auf Kurs

    Airbus liefert im November so viele Flugzeuge aus, wie noch nie in diesem Jahr. Dennoch wird es schwer, das von Konzernchef Enders ausgegebene Jahreszielproduktionsziel zu erreichen.

    Vom 12.12.2018
  • A340 von Swiss. Swiss beginnt noch 2018 mit A340-Relaunch

    Unter anderem wegen Problemen bei der Zertifizierung musste Swiss den Kabinen-Relaunch bei der A340-Flotte im Frühjahr verschieben. Nun ist klar: Mit den Anpassungen soll noch in diesem Jahr begonnen werden.

    Vom 28.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus