90.000 Schmuggel-Zigaretten in Frankfurt sichergestellt

15.02.2019 - 17:07 0 Kommentare

Der Zoll am Frankfurter Flughafen hat 90.000 Zigaretten ohne Steuermarke sichergestellt. Laut Mitteilung fanden Mitarbeiter den Tabak in der vergangene Woche in einer als "Umzugsgut" deklarierten Holzkiste. Die Fracht kam aus Nigeria und sollte nach England verschickt werden.

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus