737-Programmchef verlässt Boeing

12.07.2019 - 07:51 0 Kommentare

Der Programmleiter der 737, Eric Lindblad, geht in Rente, teilte Boeing-Zivilflugzeug-Chef Kevin McAllister mit. Lindblad hatte die Leitung des 737-Programms erst im August 2018 übernommen. Er soll vom Konzern-Veteranen Mark Jenks abgelöst werden.

Eine Boeing 737 Max 8 landet nach einem Testflug - © © dpa - Ted S. Warren

Eine Boeing 737 Max 8 landet nach einem Testflug © dpa /Ted S. Warren

Von: hr, afp
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Endmontage der Boeing 737 Max im Boeing-Werk Renton im US-Staat Washington. Boeing wusste schon 2017 von fehlerhafter Warnanzeige in 737 Max

    Eigentlich gibt es in der 737 Max eine Warnleuchte, die anzeigt, ob die Daten des Anstellwinkel-Sensors fehlerhaft sind. Doch diese funktioniert nicht, wenn der Betreiber eine weitere, optionale Funktion nicht eingekauft hat. Boeing wusste das früh.

    Vom 06.05.2019
  • Das Boeing-Logo ist auf einem Bildschirm über dem Tradingfloor der New Yorker Börse zu sehen. Boeing lässt Gewinn-Ziele für 2019 offen

    Boeing hatte eigentlich mit einem Rekordumsatz gerechnet. Doch der Absturz von zwei 737 Max und das anschließende Grounding hat alle Pläne Makulatur werden lassen - und hinterlässt schon jetzt deutliche Spuren in der Bilanz.

    Vom 24.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus